Plastische Chirurgie Salzburg - JETZT kostenfreies Beratungsgespräch anfragen



FETTABSAUGUNG (Liposuction) - Ab 1500EUR - JETZT ANFRAGEN

Weshalb eine Fettabsaugung wirkt, wo eine Diät versagt

Einen schlanken, attraktiven Körper zu haben ist vielen Menschen wichtig. Fettpolster widersprechen dem Schönheitsideal und werden von vielen als störend empfunden. Die Veranlagung bei Frauen und Männern ist unterschiedlich. Während Frauen oft unter Fettpolstern an Hüfte und Gesäß, an den Knie-Innenseiten und Oberschenkeln leiden, sind es bei bei Männern meistens Bauch, Hüfte und Kinn, an denen sich störende Fettpolster bilden. Diäten und Fastenkuren mögen zu kurzfristigen Erfolgen führen, auf lange Sicht sind sie aber nicht geeignet, den Sieg gegen Fettpolster zu erringen. Das liegt daran, dass Fettzellen nach einer diätischen Maßnahme nicht verschwinden, sondern als leere Speicher erhalten bleiben. Sobald dem Körper erneut ein Überschuss an Nahrung zur Verfügung steht, füllen sich die Fettzellen wieder an und die Fettpolster wachsen – an denselben „Problemstellen“. Es bedürfte jahrelanger Disziplin, um die Fettpolster dauerhaft schrumpfen zu lassen: Erst nach vier bis acht Jahren werden ungenutzte Fettzellen vom Körper abgebaut. Effektiver als diätische Maßnahmen ist die Fettabsaugung, die sogenannte Liposuction. Dabei werden Fettzellen dauerhaft entfernt und stehen als Speicher nicht mehr zur Verfügung. Nach einer Fettabsaugung können Patienten daher nur an anderen Körperregionen zunehmen. Im Gegensatz zu einer Diät verändert der Körper durch eine Liposuction dauerhaft seine Form und sein Fettspeicherverhalten. Da bei der Fettabsaugung auch Körperflüssigkeit und Blutbestandteile verloren gehen, kann sie nur in begrenztem Umfang und an einzelnen Körperregionen durchgeführt werden. Gegen allgemeines Übergewicht ist sie daher nicht anwendbar.


ERGEBNIS einer durchgeführten Fettabsaugung

Fettabsaugung - Beispiel:

Junge Patientin mit prinzipiell guter Figur, Problemzonen am Unterbauch, an den Hüften / Flanken sowie Oberschenkelinnenseiten.

Problemzonen, Fettdepots an Unterbauch, Hüften, Flanken, Oberschenkelinnenseiten, Behandlung durch Fettabsaugung Problemzonen, Fettdepots an Unterbauch, Hüften, Flanken, Oberschenkelinnenseiten, straffer und jugendlicher Körper durch Fettabsaugung

Operative Planung bei einer Fettabsaugung

operative Planung einer Fettabsaugung an Unterbauch, Hüften und Oberschenkelinnenseiten Fettabsaugung an Unterbauch, Hüften und Oberschenkelinnenseiten, operative Planung

Die Fettabsaugung wird durch nur wenige Millimeter große Hautschnitte vorgenommen und erzielt bei professioneller Durchführung ein sehr positives Ergebnis und eine sehr hohe Patientenzufriedenheit.

schlanker und straffer Körper nach Fettabsaugung an Unterbauch, Hüften und Oberschenkelinnenseiten Fettabsaugung an Unterbaucht



An welchen Körperregionen kann eine Fettabsaugung (Liposuction) durchgeführt werden?

  • Hals / Kinn (Doppelkinn)
  • Oberarme
  • Brust bei Frauen und Männern
  • Bauch
  • Gesäß / Hüfte
  • Knie-Innenseite
  • Oberschenkel / Reiterhosen

Wie wird die Fettabsaugung durchgeführt?

Eine Fettabsaugung ist nicht schmerzhaft. Der Eingriff wird ambulant unter örtlicher Betäubung durchgeführt; auf Wunsch wird der Patient in einen leichten Dämmerschlaf versetzt. Üblicherweise können Patienten eine halbe Stunde nach dem Eingriff die Praxis verlassen. Meistens wird heute die sogenannte Tumeszenztechnik angewendet, da sie im Vergleich zu anderen Methoden die gewebeschonendste ist. Vor dem Eingriff werden die zu behandelnden Körperregionen angezeichnet. Bei der Tumeszenztechnik wird eine mit örtlichem Betäubungsmittel, Adrenalin und einer Pufferlösung versetzte Kochsalzlösung direkt in das Fettgewebe gespritzt. Durch die Flüssigkeit werden die Fettzellen aufgeschwemmt und können – durch kleine Einschnitte in der Haut – mit Hilfe einer zwei bis viel Millimeter dicken Kanüle und einer Vakuumpumpe abgesaugt werden.


Worauf ist nach einer Fettabsaugung zu achten?

Am Tag nach dem Eingriff sollte man sich nicht mehr als die nötige Bettruhe genehmigen, da das das Risiko einer Blutgerinnselbildung erhöht. Empfehlenswert ist dagegen viel Bewegung, die nicht anstrengt – Spazierengehen ist optimal. Vollbäder sollten am Tag nach der Fettabsaugung ebenfalls vermieden werden, gegen Körperpflege unter der Dusche ist jedoch nichts einzuwenden. Für die Regeneration der behandelten Körperregion ist es unerlässlich, dass der Patient für die folgenden sechs Wochen Kompressionskleidung trägt. Das Unterhautfettgewebe wird durch die Kompressionskleidung gestützt und zusammengedrückt, sodass sich dort keine Flüssigkeit ansammeln kann. So bekommt die behandelte Körperregion eine schöne, straffe Form. Bei sportlichen Aktivitäten ist darauf zu achten, dass die behandelten Körperbereiche nach dem Eingriff etwa vier Wochen lang geschont, das heißt nicht trainiert werden.


Welche Risiken können bei einer Fettabsaugung auftreten?

Die Fettabsaugung ist ein sehr schonendes und risikoarmes Verfahren. Dennoch handelt es sich um einen operativen Eingriff – und diese sind grundsätzlich mit bestimmten Risiken verbunden. Deshalb sollte auch eine Liposuction ausschließlich von einem Facharzt mit der entsprechenden Qualifikation und Erfahrung in der plastischen, ästhetischen bzw. rekonstruktiven Chirurgie durchgeführt werden. In seltenen Fällen können nach einer Fettabsaugung Infektionen, Wundheilungsstörungen oder Blutergüsse auftreten. Letztere werden in der Regel vom Körper schnell zurückgebildet und sind schon nach wenigen Tagen wieder verschwunden. Falls Sie über eine Fettabsaugung nachdenken und Fragen oder Zweifel haben, stehen wir gern für ein medizinisches Beratungsgespräch zur Verfügung.


Bei von mir durchgeführten plastisch-, ästhetisch-chirurgischen Eingriffen haben Sie die Garantie und Sicherheit, dass ich Sie auf dem gesamten Weg persönlich betreue. Ich stehe Ihnen vom ersten Beratungsgespräch bis zum Abschluss der Therapie natürlich für alle Fragen zur Verfügung.


Das sagen meine zufriedenen Kunden:

Kundenbewertung
parallax background

So erreichen Sie uns:

Rufen Sie uns an:

+43 720270065

Plastischer Chirurg
Plastische Chirurgie Salzburg
Herzog-Odilo-Strasse 26
Mondsee,Salzburg
5310
AT
Phone: +43720270065